10 Tipps zu Dating, Werbung und sexueller Erregung für ältere Erwachsene

1. Sprechen Sie darüber. Für alle Erwachsenen ist Kommunikation entscheidend für ein gesundes Sexualleben. Für ältere Erwachsene ist es wichtig, Fragen zu besprechen, die sich auf Erkrankungen, Geschlechtsregeln, Vorlieben / Abneigungen beziehen, und alles andere, was Sie für wichtig halten, sollte Ihr Sexualpartner wissen. Die Kommunikation und die Fähigkeit zuzuhören, was ein potenzieller Sexualpartner sagt, stufen sowohl Männer als auch Frauen in die Kategorie „großer Liebhaber“ ein.

2. Haltung geht einen langen Weg. Wenn Erwachsene älter werden, denken die Gesellschaft und oft auch die alternde Person selbst, dass Sex, Sexualität und sexuelles Verlangen die ferne Vergangenheit sind. Dieser Mythos könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ältere Erwachsene haben möglicherweise andere körperliche Probleme als die jüngeren, aber der Wunsch eines älteren Erwachsenen nach Sex und Intimität kann genauso stark sein wie der eines jüngeren Menschen. Alter hat wenig mit sexuellem Verlangen und Appetit zu tun.

3. Sexspielzeug und sexuelle Hilfsmittel sind immer in Ordnung. Mit zunehmendem Alter treten bestimmte physiologische Veränderungen auf, die die Verwendung von Sexhilfen und Sexspielzeugen zu einer vernünftigen Alternative machen. Vibratoren helfen bei der Stimulation der Klitoris und der Vagina, Gleitmittel zur Verringerung der Trockenheit der Vagina, pharmazeutische und nutrazeutische Ergänzungsmittel, die Männern helfen, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten, und andere Hilfsmittel / Spielzeuge können den Sex angenehmer und riskanter machen.

4. Akzeptieren Sie Ihre Geschichte. Wenn Menschen älter werden, haben sie möglicherweise einen Liebenden verloren, sind möglicherweise geschieden, waren seit einiger Zeit nicht mehr sexuell aktiv oder haben mit wenigen Sexualpartnern das Leben durchlaufen. Wenn Sie eines davon erlebt haben, ist es Ihr Ziel, Akzeptanz zu üben und zu lernen, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren. Manchmal ist es viel einfacher gesagt als getan, Ihre Geschichte zu akzeptieren und weiterzumachen. Was auch immer Ihre Umstände sein mögen, gehen Sie immer zum besten ersten Schritt über. Sich zu erlauben, über Sex nachzudenken und am Sex teilzunehmen, ist so selbstverständlich wie Essen und Trinken.

5. Fantasie ist fantastisch. Egal, ob Sie Sex haben oder darüber nachdenken, es zu wollen, sexuelle Fantasie ist gesund, normal und großartig für Ihren Geist und Körper. Wenn Sie nicht an Sex denken, denken Sie zunächst einmal täglich aktiv an Sex. Eine ausgezeichnete Zeit dafür ist, wenn Sie ein Bad oder eine Dusche nehmen. Während dieser Zeit sind die Menschen oft privat und entspannt vom warmen Wasser. Wenn Sie üben, über Sex nachzudenken, werden Sie feststellen, dass Ihr Geist in den sexuellen Bereich geht, ohne dass Sie sich dazu verpflichten müssen.

6. Stellen Sie die Stimmung ein. Genau wie bei Menschen jeden Alters ist die Einstellung der Stimmung von größter Bedeutung. Dinge wie das Teilen einer romantischen Mahlzeit, das gemeinsame Duschen oder Baden, der Austausch von Massagen oder das gemeinsame Hören von Musik können dazu beitragen, das sexuelle Verlangen zu steigern. Egal, ob Sie Sex mit einer Person haben oder hoffen, Sex mit einer bestimmten Person zu haben, unternehmen Sie immer Schritte, um ein Ambiente für sinnliche Intimität zu schaffen.

7. Lerne die Körpersprache. Sowohl Männer als auch Frauen zeigen nonverbale Zeichen, dass sie an Ihnen interessiert sind oder Sie attraktiv finden. Die Körpersprache zeigt sich auch bei Paaren, die die Nachricht senden, dass sie zum sinnlichen Austausch bereit sind. Sprechen Sie mit Ihren Freunden oder gehen Sie online und erfahren Sie, welche Anzeichen das andere Geschlecht anzeigt, dass es von Ihnen angezogen wird. Einige Experten glauben, dass wir mehr über die Körpersprache kommunizieren als über die verbale Methode.

8. Single und sexuell. Fast die Hälfte aller Menschen ab 65 Jahren in den USA ist aus verschiedenen Gründen ledig. Wenn Sie Single sind, kann eine neue romantische sexuelle Tryste aufregend sein und zu Liebe oder anderem intimen Austausch führen. Frauen leben länger als Männer, daher kann es manchmal frustrierend sein, später einen Mann zu finden. Das Ziel ist es, es zuerst zu einem Ziel zu machen. Der Besuch des Einkaufszentrums, die Teilnahme an einem Kurs zur Erwachsenenbildung, Freiwilligenarbeit und die Teilnahme an Social-Media-Websites sind nur einige Möglichkeiten, um andere Menschen kennenzulernen. Andere zu treffen basiert auf den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit. Je mehr Sie sich in Situationen versetzen, in denen andere möglicherweise sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Erfolg haben.

9. Kleide dich, um zu beeindrucken. Egal, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind, wenn Sie sich modisch kleiden, fühlen Sie sich sicherer und senden das Signal an andere, dass Sie lebendig und sexy sind. Jeder wird es immer begrüßen, sich gut anzuziehen. Wenn Sie in einer Beziehung sind, wird er / sie stolz darauf sein, mit Ihnen zusammen zu sein. Wenn Sie Single sind, senden Sie die Nachricht, dass Sie bereit sind, sich zu verabreden, aber nur bereit sind, andere so elegant wie Sie zu treffen.

10. Lesen Sie Tipp eins wiederholt. Der wichtigste Rat für alle Menschen, ob jung oder alt, ist der Aufbau von Kommunikationsfähigkeiten. Die Fähigkeit, extrovertiert oder gesprächig zu sein, ist nicht das Ziel. Die Fähigkeit zu kommunizieren ist angenehm, wenn es darum geht, Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Wünsche auszudrücken.

Ältere Erwachsene sind ebenso sexuell wie der Rest der Bevölkerung, aber die Gesellschaft neigt dazu zu denken, dass Alter gleich asexuell ist. Diese gesellschaftliche Annahme könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Wenn Sie ein älterer Erwachsener sind, lassen Sie nicht zu, dass der Rest der Welt vorschreibt, wie Sie sich verhalten sollen. Diese Tipps werden angeboten, weil Sie sich mit genau den gleichen Themen befassen, die Ihre Junior-Erfahrung hat. Persönlich bin ich froh zu wissen, dass sexuelles Verlangen und Appetit über die gesamte Lebensspanne andauern können.



Source by Michael Nuccitelli, Psy. D.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.