Optipep hydrolysiertes Molkeprotein

Optipep wird zum hydrolysierten Protein Nummer eins für den Geschmack, das hinsichtlich Gesamtgeschmack und Schmackhaftigkeit eine deutlich höhere Leistung als führende Produkte auf dem Markt aufweist. Bei der Verkostung in einem Endprodukt durch ernsthafte Sportbegeisterte und Benutzer von Sporternährungsprodukten wurde das neue sauber schmeckende hydrolysierte Molkenprotein hinsichtlich Gesamtgeschmack, Nachgeschmack, Mundgefühl, Aroma und Aussehen signifikant besser bewertet.

Ein Rohstofflieferant gab die eingehende sensorische Studie in Auftrag, um die Einstellung der Verbraucher zu Geschmack und Akzeptanz im Bereich der Sporternährung besser zu verstehen. An der Studie nahmen 300 ernsthafte Sportbegeisterte im Alter zwischen 26 und 35 Jahren mit Sitz in den Niederlanden teil, die jeweils eine Probe probierten und detaillierte Präferenzdaten lieferten. Die Forschung der Opinion-Group, die sich auf die sensorische Bewertung von Lebensmitteln und Getränken spezialisiert hat.

Mit Optipep können Hersteller von Sporternährung WPH ohne Kompromisse in Bezug auf das Kundenerlebnis oder den Geschmack von Endprodukten einbauen. In Bezug auf die Ernährung bietet Optipep einen hohen Gehalt an Di- und Tripeptiden, die sich ideal für die schnelle Abgabe essentieller Peptide zur Erholung und zum Kraftaufbau eignen. Mit Optipep können Hersteller auch einen WPH-Anspruch auf ihre Produktetiketten erheben, um bestimmte Kundensektoren anzusprechen.

Neue Forschungen haben die erhöhten insulinotrophen Wirkungen von WPH, Optipep, im Vergleich zu nativem Molkenprotein hervorgehoben. Forschungen, die am Institut für Leibeserziehung und Sportwissenschaft der Universität Limerick durchgeführt wurden, zeigen den Wert einer erhöhten Insulinreaktion bei der Unterstützung der Genesung und der Verringerung von Muskelverletzungen nach dem Training.

Was ist Optipep?

Optipep ist eine Reihe von Proteinhydrolysaten, die aus Molkenproteinen hergestellt werden. Molke ist die Flüssigkeit, die nach der Käseherstellung aus Kuhmilch gewonnen wird. Whey Protein Concentrate Hydrolysate enthalten 80% Protein und Whey Protein Isolate Hydrolysate enthalten 90% Protein. Der Hydrolyseprozess verdaut das Protein enzymatisch in kleinere Peptide und Fraktionen. Das Optipep-Sortiment umfasst Produkte mit unterschiedlichem Hydrolysegrad. Viele wurden für maximale Leistung in einer Vielzahl von Anwendungen entwickelt.

Wie wird Optipep hergestellt?

Optipep wird durch enzymatische Hydrolyse von WPH und WPI hergestellt. Enzyme ohne Lebensmittelqualität ohne GVO werden mit besonderem Schwerpunkt auf der Verringerung der Bitterkeit verwendet. Nach dem Hydrolyseschritt wird das Präparat wärmebehandelt, um die Enzyme irreversibel zu inaktivieren. Optipep wird sprühgetrocknet und für eine optimale Löslichkeit in Wasser instanziiert.

Wie lange ist Optipep haltbar?

Optipep ist ein sprühgetrocknetes Pulver, das in hochwertigen Verpackungen gelagert wird. Bei Lagerung unter den richtigen Bedingungen – unter sauberen, kühlen, trockenen Bedingungen, die weder direktem Sonnenlicht noch starken Gerüchen ausgesetzt sind und direkten Kontakt mit Wänden und Böden vermeiden – hat Optipep eine empfohlene Haltbarkeit von 24 Monaten.

Wie schmeckt Optipep im Vergleich zu anderen hydrolysierten Proteinen auf dem Markt?

Alle Hydrolysate sind bitterer Natur, da während des Hydrolysatprozesses bittere Aminosäuren freigesetzt werden. Der Herstellungsprozess und die Auswahl der Enzymcocktails wurden optimiert, um das am besten schmeckende Hydrolysat herzustellen. Unsere Hydrolysate wurden in einem speziellen sensorischen Labor gegen Konkurrenzprodukte bewertet und zeigen unser überlegenes sensorisches Profil.

Was sind die Vorteile der Verwendung eines hydrolysierten Molkenproteins (Optipep) anstelle eines intakten Molkenproteins?

Während des Produktionsprozesses für Optipep wird das Protein in Di- und Tripeptide vorverdaut, was zu einer schnelleren Absorption in den Blutkreislauf führt und somit eine schnellere Erholung nach dem Training fördert.

Optipep kann in folgenden Fällen hilfreich sein:

Beschleunigt die Erholung vom Training

Hilft bei der schnelleren Wiederherstellung

Hilft die Ausdauer zu verbessern

Erhöht die Zeit bis zur Ermüdung während des Trainings

Hilft bei besserer Leistung

Hilft bei der Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit

Ist Optipep laktosefrei?

Nein, jedoch gibt es im Optipep-Bereich eine Reihe von Optionen für laktosearme Produkte. Das Molkeproteinisolathydrolysat hat eine Laktose von ~ <0,1%. Das Molkeproteinkonzentrat-Hydrolysat enthält ~ 2-3% Laktose. Optipep ist als Molkeproteinkonzentrat-Hydrolysat mit einem niedrigeren Laktosegehalt erhältlich, bei dem die Laktose in ihre Bestandteile Monosaccharide Glucose und Galactose hydrolysiert wurde. Dieses Produkt hat <0,5% Laktose.

Ist Optipep koscher und Halal?

Ja, Optipep ist koscher und Halal.

Hat Optipep den Status eines niedrigen glykämischen Index?

Ja, Optipep hat einen niedrigen glykämischen Indexstatus

Ist Optipep für Vegetarier geeignet?

Ja, Optipep ist für Vegetarier geeignet.

In welchen Anwendungen kann Optipep verwendet werden?

Optipep kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter:

– Instant-Pulvergetränke

– FTE-Getränke

– Proteinriegel

– Proteingele

– Tabletten / Kapseln

– Mit Protein angereicherter Saft

– Protein angereicherte Smoothies



Source by Lloyd Henderson

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.