Pilates in der Scheune

Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass sich hinter jeder jungen, fitten, erfolgreichen Pferdesportlerin eine leicht aufgeblähte, unterbeschäftigte Vorstadthausfrau mittleren Alters mit einem mausbraunen Kurzhaarschnitt und 125.000 Meilen auf ihrem Kilometerzähler befindet. Ja, es gibt Horse Show Moms, die frisch und glücklich und fit aussehen, aber das habe ich nicht im Spiegel gesehen.

Nachdem ich jahrelang unsere jüngste Tochter jeden Tag in die Scheune gefahren hatte (und immer noch versucht hatte, den Rest der Familie mit sauberen Socken und Unterwäsche zu versorgen), war ich erschöpft und sah es mir an. Etwas musste sich ändern.

Für mich kam eine Veränderung, als mein Mann mich an den Küchentisch setzte und sagte: „Ich möchte meine Frau zurück.“ Ich war mir nicht sicher, ob er sich auf die Tatsache bezog, dass ich nie zu Hause war oder dass ich nicht mehr der war schlankes, lustiges und energisches Mädchen, das er geheiratet hatte.

In jedem Fall. . . Autsch!

Dann sagte er: „Wenn wir die Reitabhängigkeit unserer Tochter weiter fördern wollen, müssen wir die Bedürfnisse von Ihnen, mir und dem Rest der Familie berücksichtigen. Und wir werden es mit Dollar vor Steuern tun, was bedeutet, dass wir es so tun.“ ein echtes Geschäft.

„Seit diesem Tag habe ich gelernt, dass unser Gespräch nicht einzigartig ist. Es findet an Küchentischen und auf den Parkplätzen von Pferdeställen im ganzen Land statt. Es beginnt normalerweise mit so etwas wie“ Dieses Pferd hat wie viel gekostet? Was glaubst du wer ich bin, Michael Bloomberg!

„Die Strategie, die wir gewählt haben, um das“ Vorsteuer-Dollar „-Diktum zu erfüllen, bestand darin, eine kleine Pferdepension in der Nähe unseres Hauses zu kaufen. Unser Trainer Mariano Bedoya hat uns durch den Prozess geführt und uns bei der Rekrutierung unseres Stallmanagers Jorge Viton geholfen. aus Wellington, Florida.

Eine Scheune zu besitzen ist eine Menge Arbeit, aber es ist auch ein Ort geworden, den die ganze Familie genießen kann. Unsere jüngste Tochter genießt ihre Fahrten mehr denn je, die älteren Mädchen fördern unsere Einrichtung, indem sie viele Fotos machen und sie auf Facebook veröffentlichen, die Jungen sind bereit, Aufgaben zu erledigen, solange sie einen Traktor, ein ATV oder ein Elektrowerkzeug und meine mit einbeziehen Ehemann hat sogar ein „Büro“ mit einer neuen Bohrmaschine für Sprünge und eine Auswahl an Angelruten.

Aber der beste Teil unserer Scheune ist für mich das brandneue Pilates Reformer Studio. Als wir unsere Scheune kauften, bestand ich darauf, dass wir Platz für ein kleines Pilates Reformer Studio haben. Ich wurde zunächst von Pilates verführt, als ich mich Jahre zuvor von einer Knieoperation erholte. Es sah elegant und sicher und einfach aus. Einfach? Ha! Während der Trainer jede meiner Bewegungen leitete, lernte ich die schönen und herausfordernden Nuancen einer richtigen, effektiven Pilates-Arbeit. Es gab viele Tage, an denen ich ihr sagte: „Es gibt absolut keine Möglichkeit, diese Bewegung richtig zu machen“, aber ich wurde rot wie ein kleines Mädchen in meiner ersten Ponyklasse, als „Ich habe es geschafft!“ Ich wurde durch Pilates verwandelt und glauben, dass es das perfekte Vor-Ort-Programm für meine Tochter und die anderen ernsthaften Pferdesportler in unserer Scheune ist. Mit der richtigen Anleitung und Aufsicht ist es möglich, ohne Schmerzen Kräftigung und Verlängerung und Gleichgewicht zu erfahren.

Pilates zeigt Ihnen, wie Sie sich beruhigen, auf Ihren Körper hören und die Bewegung der Ausrüstung respektieren können. Können Sie sich ein perfekteres Training für Fahrer vorstellen? Unsere Pilates-Trainerin verfügt über keine besonderen Erfahrungen in der Ausbildung von Pferdesportlern. Wir zählen daher darauf, dass die Dressurreiterin und Trainerin Betsy Steiner das ganze Jahr über regelmäßig Kliniken in unserer Scheune veranstaltet. Betsy half dabei, den Begriff „Equilates“ zu prägen, und ist Autorin des Buches „A Gymnastic Riding System – Using Mind, Body & Spirit“.

Ich werde es immer lieben, im Besichtigungsraum zu sitzen und unserer Tochter beim Trainieren zuzusehen. Es gibt mir wahre Freude. Aber mit einem Pilates Studio vor Ort freue ich mich auch auf ein ausgeglicheneres und fitteres Leben für diese Horse Show Mom.

Sechs Prinzipien von Pilates

Pilates ist eine Reihe kontrollierter, nachdenklicher Bewegungen, die normalerweise auf speziell entwickelten federfesten Trainingsgeräten ausgeführt werden. Es konzentriert sich auf die Verbesserung der Flexibilität, der Kernkraft und des Körperbewusstseins. In dem Buch Die Pilates-Methode zur körperlichen und geistigen Konditionierung werden sechs „Prinzipien des Pilates“ beschrieben. Die folgende Liste wendet diese Prinzipien auf die einzigartigen Herausforderungen des Pferdesportlers an.

1. Konzentration!

Pilates trainiert Körper und Geist. Genau wie beim Reiten muss man in Geist und Körper gewöhnlich „immer präsent“ sein, um erfolgreich und sicher zu sein.

2. Kontrolle!

Der ursprüngliche Name für die Pilates-Übungsmethode war „Contrology“. Bei den Übungen geht es darum, gesammelt zu bleiben. Bei Pilates und Reiten ist eine perfekt ausgeführte Übung besser als 100 schlecht ausgeführte.

3. Zentrieren!

Alle physischen Bewegungen entspringen unserem Kern. Wenn der Kern eingerastet ist, ist die Haltung besser, der Fahrersitz wird vertieft und das Verletzungsrisiko verringert.

4. Flow!

Bei Pilates und Reiten dreht sich alles um Fluidität, Anmut und Leichtigkeit. Pilates-Ausrüstung und ein Pferd sind sehr gute Spiegel für Fluss und Konzentration. Wenn der Fluss verloren geht, beginnt die Pilates-Ausrüstung herumzuschlagen. Der Reiter muss seine Bewegungen mit seinem Pferd heiraten, um ein Zusammenfallen, Verdrehen oder Hüpfen im Sattel zu vermeiden.

5. Präzision!

Richtiges Pilates-Training erfordert eine intensive Liebe zum Detail, die schnell zur zweiten Natur wird. Erwachsene Pilates-Schüler stellen fest, dass ihre neue Achtsamkeit ihre tägliche Haltung verändert und einige eine messbare Zunahme der Statur aufweisen. Eine bessere Haltung führt zu einer eleganteren Fahrt.

6. Atmen!

Tiefe, kontrollierte, reinigende Atemzüge sind Teil der Maximierung der Pilates-Bewegungen. Tiefere Dehnungen, verlängerte Muskeln und sauerstoffhaltiges Blut bedeuten weniger Krämpfe und Muskelverspannungen beim Ein- und Aussteigen aus dem Sattel.



Source by Denise E Burks

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.