Turbo Jam gegen Turbo Kick gegen Turbo Fire

Dies ist eine Übersicht über drei verschiedene Trainingsprogramme, die von Chalene Johnson, einem Fitness- und Motivationsdynamo, erstellt wurden. Turbo Jam, Turbo Kick und Turbo Fire haben alle die gleiche Grundstruktur und das gleiche Format, unterscheiden sich jedoch in der Intensität und wo Sie an den Übungsprogrammen teilnehmen können.

Jam, Kick, Fire – Was ist der Unterschied?

Es gibt zwei Hauptfaktoren, die Turbo Jam, Turbo Kick und Turbo Fire voneinander trennen: Intensitätsstufen und das Format, an dem Sie teilnehmen können.

Turbo Jam und Turbo Fire sind beide Heimübungsprogramme, die über die Beachbody-Website erhältlich sind und zwischen 60 und 240 US-Dollar (plus S & H) liegen. Turbo Kick hingegen ist eine Gruppenfitnessklasse, die in verschiedenen Gesundheitsclubs in den USA unterrichtet wird

Wenn es um Intensitätsstufen geht, fällt die Reihenfolge wie folgt: Turbo Jam – geringere Intensität, Turbo Kick – mäßige bis hohe Intensität, Turbo Fire – hohe bis sehr hohe Intensität. Jeder, der ein Trainingsprogramm beginnt, sollte immer mit der niedrigeren Intensität beginnen und die Intensität schrittweise erhöhen, da die richtige Form und Technik gründlich beherrscht werden.

Turbo Jam hat eine „Learn and Burn“ -Sitzung, in der Chalene die 11 grundlegenden „Elite-Moves“ aufschlüsselt, um Ihnen zu helfen, die richtige Form und Technik zu beherrschen. Dies ist weder im Turbo Fire-Heimübungsprogramm noch in der Gruppenklasseneinstellung (Turbo) verfügbar Trete). Vor diesem Hintergrund würde ich Ihnen raten, zuerst Turbo Jam zu testen, bevor Sie zu Turbo Kick oder Turbo Fire übergehen, wenn Sie dieses Übungsformat ausprobieren möchten. Wenn Sie die richtige Form und Technik in einem beliebigen Übungsformat beherrschen, verbrennen Sie die maximale Menge an Kalorien und trainieren die Muskeln, auf die die Bewegung abzielt. Ohne die richtige Form und Technik betrügen Sie sich nicht nur um verbrannte Kalorien, sondern laufen auch Gefahr, verletzt zu werden.

Schließlich unterscheidet sich Turbo Fire am meisten von Turbo Jam und Turbo Kick durch das zusätzliche Element von Intervalltrainings mit hoher Intensität (auch als HIIT-Training bekannt). Die HIIT-Workouts machen Turbo Fire so viel intensiver als Turbo Kick (denken Sie daran, einen Turbo-Drill mehr als elf Mal mit einer Ruhezeit von einer Minute zwischen jedem Drill durchzuführen – das entspricht einem 30-minütigen HIIT-Workout).

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie mit einem HIIT-Training umgehen können? Keine Sorge, Turbo Fire startet Sie mit einem 15-minütigen HIIT-Training, bei dem die Übungen nur 30 Sekunden lang sind. JEDER kann 30 Sekunden lang alles geben!

Jam, Kick und Fire: Wie sind sie gleich?

Nachdem Sie nun wissen, wie sie sich unterscheiden, wollen wir diskutieren, wie sie gleich sind. Turbo Jam, Turbo Kick und Turbo Fire haben alle die gleiche Grundstruktur und das gleiche Format. Wie auf der TurboKick.Com-Website beschrieben, ist die grundlegende Struktur und das Format jedes Programms:

„… eine Kombination aus intensiven Kickbox-Bewegungen und Tanzbewegungen, die alle perfekt auf energiegeladene und motivierende Musik abgestimmt sind. Es ist die ultimative kardiovaskuläre Herausforderung, die eine einzigartige Mischung aus intensivem Intervall-Kraft- / Ausdauertraining und einer entspannenden Abkühlung darstellt . [Each program] erfordert keine Vorkenntnisse oder Ausrüstung im Kickboxen. „

Jedes Programm beginnt mit genau der gleichen „Signatur“ -Aufwärmung und wird dann von einem Abschnitt mit Schlägen, Tritten, Schlägen und Tritten, Turbobohrern, Erholung, Finale und einer Abkühlung fortgesetzt. Jeder Abschnitt beginnt mit der Einführung der ersten Ebene für eine vollständige Phrase (32 Zählungen), dem Hinzufügen einer weiteren Ebene für eine weitere vollständige Phrase (32 Zählungen) und dem Kombinieren der beiden Ebenen für eine weitere vollständige Phrase. Zusätzliche Ebenen können für insgesamt 8 Ebenen in einer Phrase mit 32 Zählern hinzugefügt werden, aber normalerweise bleibt die Anzahl der Ebenen bei 4 oder 5.

Meine persönliche Erfahrung mit Turbo Jam, Turbo Kick und Turbo Fire

Abgesehen von der Tatsache, dass ich ein zertifizierter Turbo Kick Instruktor bin, habe ich die Struktur und das Format von Turbo Jam, Turbo Kick und Turbo Fire immer geliebt. Die Musik ist das treibende Element und die Bewegungen sind perfekt mit der Musik choreografiert. Da Turbo Kick ein fortlaufender Gruppenfitnesskurs ist, wird die Musik immer auf dem neuesten Stand gehalten und die Choreografie ändert sich mit jeder neuen „Runde“. Eine brandneue Turbo Kick-Runde wird oft alle 5-8 Wochen eingeführt. Aus diesem Grund ist Turbo Kick wahrscheinlich mein Favorit unter den drei Turbos.

Der einzige Nachteil von Turbo Jam und Turbo Fire ist, dass die Trainingseinheiten wiederholt durchgeführt werden, was bedeutet, dass sie nach einer Weile alt (und möglicherweise aus Fitnessgründen veraltet) werden. Wenn etwas alt wird, ist es nicht aufregend; und sobald das Training nicht als aufregend empfunden wird, laufen Sie Gefahr, das Trainingsprogramm insgesamt zu beenden. Glücklicherweise enthält Turbo Fire bis zu 16 Workouts auf 15 DVDs, sodass Sie eine Weile brauchen, um sich mit den Routinen zu langweilen.

Was die Kalorienverbrennung betrifft, helfen Ihnen alle drei Turbos dabei, einige ernsthafte Kalorien zu verbrennen! Ich besitze einen Bodybugg (der den Kalorienverbrauch mit einer Genauigkeit von ca. 95% berechnet) und eine Stunde Turbo Kick oder Turbo Fire verbrennt mehr als 800 Kalorien! Denken Sie jedoch daran, dass ich nicht nur an Cardio-Workouts teilnehme. Ich mache auch regelmäßig 3-4 mal pro Woche HIIT- und Krafttraining, damit mein Körper darauf vorbereitet ist, die meisten Kalorien in kürzester Zeit zu verbrennen. Vor meinem Fitnessprogramm waren Cardio, HIIT und Krafttraining enthalten. Eine Stunde Turbo Jam, Kick oder Fire hat möglicherweise zwischen 450 und 650 Kalorien verbrannt, abhängig von der Anstrengung, die ich in das Training gesteckt habe.

Sie erinnern sich vielleicht an einige der Turbo-Infomercials, in denen behauptet wurde, die Teilnehmer einer Studie hätten in einer Stunde bis zu 1000 Kalorien verbrannt. Denken Sie daran, dass die Menschen, die so viele Kalorien verbrannten, meistens Männer mit einem Gewicht von etwa 200 Pfund waren und bereits in Form waren. Abhängig von Geschlecht, Größe, Aktivitätsgrad, Körperbau und Körperzusammensetzung (Verhältnis von Muskeln zu Fett); Die Menge an Kalorien, die Sie in einem Training verbrennen, variiert.

Alles in allem ist Turbo Jam, Kick und Fire ein energiegeladenes und lustiges Training! Sie sollten auf jeden Fall mindestens einmal einen (wenn nicht alle) probieren! Meine Wetten sind, dass Sie nicht aufhören werden, wenn Sie dies tun!



Source by Michelle Liber

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.