Und1 der Professor, oder wie man den vertikalen Sprung erhöht

Falls Sie es nicht wussten – der magere 5’10 „Typ aus dem And1 Streetball-Team namens The Professor, der für sein hervorragendes Ballhandling bekannt ist, kann tatsächlich eintauchen! Und richtig, er ist weiß!

Wie viele herausragende Ballspieler hat auch Grayson Boucher alias The Professor ein festes Training, an dem er festhält.

„Jeden Tag bin ich mindestens 2 Stunden im Fitnessstudio. Ich bin in letzter Zeit jeden Tag um 5 Uhr morgens aufgestanden und habe mein Basketballtraining am frühen Morgen ausgeknockt. Dann laufe ich 2 Meilen und hebe ungefähr eine Stunde lang. Was auch immer Sie in die Arbeit an Ihrem Spiel stecken, es ist das, was Sie daraus machen. Es geht nur um Ihre Zeitinvestition und Ihr Engagement. Wenn ich ins Fitnessstudio gehe, wird es nie ein süßes Arsch-Training sein. Sie können nicht einfach zum gehen Ich stehe jedes Mal mindestens 500 auf und mache harte Dribbling-Übungen auf dem Platz. Dann beende ich das Training mit einigen Freiwürfen. Wenn ich 2 Meilen laufe, versuche ich zu halten Die ganze Zeit über ein hartes Tempo. Im Moment komme ich um 13:30 Uhr in 2 Meilen, was jeden Morgen schwer zu erreichen ist, aber wenn man anfängt, Ergebnisse zu sehen, fängt man an, es zu mögen und härter zu werden. Früher habe ich für die Masse gehoben und bin schwer geworden Irgendwann stellte ich fest, dass Schnelligkeit für mich wichtiger ist als Massengewicht. Dieses Jahr konzentriere ich mich darauf, meine Beine härter zu trainieren n Ich habe es jemals zuvor getan, weil mein Ziel für die kommende Saison darin besteht, regelmäßig einzutauchen. “ – Der Professor

Falls Sie sich fragen, welche Übungen Ihre Beine stärker machen, hier ein paar:

Springseil:

Fast jeder NBA-Spieler verwendet diese „alte“ Übung. Springseil ist eine großartige Möglichkeit, um Ausdauer aufzubauen und an Ihrer Beinkraft zu arbeiten. Zusätzlich baut es die Sprungfähigkeit auf (Explosivität, Wadenstärke usw.).

Wand sitzt und hockt:

Diese Übungen helfen Ihnen beim Aufbau der Beinkraft, die eine Schlüsselkomponente der sportlichen Fitness und damit der Sprungfähigkeit darstellt. Denken Sie daran, nur ein für Sie angenehmes Gewicht zu verwenden und immer einen Trainer oder Trainingspartner mit Ihnen zusammenarbeiten zu lassen.

Aber denken Sie daran, dass ein vertikaler Sprung teils Beinstärke, teils Explosivität ist. Und der Explosivitätsteil ist der wichtigere von beiden. Genau wie der Professor es gesagt hat, geht es nicht um die Größe Ihrer Beinmuskeln oder darum, wie viel Gewicht Sie im Fitnessstudio aufbauen können. Es geht um Ihre sportlichen Fähigkeiten, Ihre Koordination und Ihre Fähigkeit, auf und ab zu explodieren.

Wenn Sie Ihre Vertikale ernsthaft verbessern und nach konkreten Übungen suchen möchten, empfehle ich das Sprunghandbuch:



Source by Steve Wells

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.