Warum ist es für Skinny Guys besser, zu Hause zu trainieren?

Früher ging ich gerne ins Fitnessstudio, aber mein Leben war beschäftigt und die Zeit musste vergehen. Aus diesem Grund ging ich schließlich nicht mehr ins Fitnessstudio. Aber ich bereue es überhaupt nicht. Zu Hause zu trainieren hat mein Leben so viel einfacher gemacht. Um Ihnen den Unterschied zu zeigen, möchte ich Ihnen einen Überblick über meine typische Reise ins Fitnessstudio geben.

Ich würde mich umziehen, meine Haare reparieren (weil man im Fitnessstudio gut aussehen muss, ich meine, die Mädchen sehen toll aus?), Ins Auto steigen, 15 Minuten fahren, trainieren, 15 Minuten fahren, nach Hause kommen. Ziemlich typisches Training. Aber haben Sie die Zeitkosten für den Besuch des Fitnessraums im Vergleich zum Aufenthalt zu Hause bemerkt? Das sind 30 Minuten Zeitverschwendung beim Pendeln in meinem Auto. Ganz zu schweigen von der Zeit, die ich brauchte, um mich für das Fitnessstudio umzuziehen. Wenn ich zu Hause geblieben wäre, wäre ich im Handumdrehen fertig gewesen! Vorteil Nr. 1 Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, müssen Sie sich Zeit nehmen, wo dies beim Training zu Hause nicht der Fall ist.

Der zweite Grund, warum es besser ist, zu Hause zu trainieren, ist, dass sich andere Leute im Fitnessstudio befinden. Um das näher zu erläutern, sind es die einschüchternden Jungs und die äußerst attraktiven Mädchen. Als dünner Typ, wenn ich ins Fitnessstudio gehe, werde ich von den Fitness-Monstern eingeschüchtert, die den größten Teil ihres Lebens im Fitnessstudio verbringen. Sie sind da und beugen sich im Spiegel und heben Gewichte, die mich sofort zerquetschen würden. Zuhause bin ich der stärkste Typ dort! Ich liebe dieses Gefühl und ich weigere mich, es aufzugeben.

Die Mädchen im Fitnessstudio sind ein ganz anderes Thema. Ich kann einfach nicht aufhören zu spielen, es ist so einfach! Ich finde ständig neue Wege, um einen Blick zu erfassen, ohne dass sie es bemerken (oder sonst jemand). Das lenkt und lenkt mich vom Training ab. Ich liebe sie, aber ich bevorzuge es, mich konzentrieren zu können, und sage mir nicht, ich soll es ignorieren und mich im Fitnessstudio konzentrieren. Frauen sind ein Ort zum Anschauen. Zu Hause muss ich mir nur meine eigene Tasse ansehen. Was ich mag, aber es ist kein Kate Upton, der gleich aussieht. Vorteil Nr. 2 Keine Ablenkungen!

Der dritte Grund, warum ich gerne zu Hause trainiere, ist, dass es auf lange Sicht billiger ist. Zumindest für mich, weil die Menge an Gewichten, die ich leben kann, (noch!) Nicht schwerer ist als ich. Auch mein lokaler Mitgliedschaftspreis im Fitnessstudio ist lächerlich. Ich habe ein paar billige Gewichte und eine gerade Stange bei einem örtlichen Hofverkauf gekauft (ja, Mama, du hast gesagt, Hofverkäufe sind großartige Orte für Angebote). Sie mögen kein Glamourus sein, aber sie erledigen den Job. Ich mache hauptsächlich ein Training, das ich online gefunden habe und das „The Skinny Guy Home Workout“ heißt. Sp Vorteil # 3 … Geld !!

Insgesamt ist es besser, zu Hause zu trainieren, weil ich nicht pendeln muss, nicht abgelenkt oder eingeschüchtert werde und es auf lange Sicht billiger war! Schließen Sie sich meiner Sache an, um das Fitnessstudio zu verlassen und zu Hause zu trainieren!

Danke fürs Lesen!!



Source by Jamie Man

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.